Akzeptanz von Straßenbenutzungsgebühren als Grundlage einer umweltgerechten Verkehrspolitik

Straßenbenutzungsgebühren haben sich als technisch realisierbarer und aus ökonomischer Sicht effektiver Lösungsansatz für Verkehrsprobleme in städtischen Ballungsräumen herausgestellt. Zur Erklärung der Reaktionen der Bürger auf derartige Gebühren kommen unterschiedliche Ansätze in Betracht. Kahnemann und Tversky (1979) weisen bereits vor Jahrzehnten (…)

AKTIONSPLAN FISCHOTTER SÜDWESTLICHES NIEDERSACHSEN

In den Landkreisen Grafschaft Bentheim, Osnabrück und den südlichen Teil des Emslandes erfolgten seit September 2019 die Bestandserhebungen im Gelände an den vorher ausgewählten Stichprobenorten (im nachfolgenden „SPO“s genannt), welche voraussichtlich im April für die Saison 2019/2020 abgeschlossen werden. Zusätzlich zu den regulären Punkten fielen, als Folge positiver Funde, weitere Stichprobenorte an. Die Untersuchung aller…

FreshBrains helfen Einsteigerkommunen in den Sattel

Bergische Universität Wuppertal. Das Konzept FreshBrains funktioniert! Das haben vier Workshops in Kassel, Chemnitz, Mönchengladbach und Wuppertal gezeigt. Ein FreshBrains Workshop besteht immer aus einem Vortreffen in Breda oder Wuppertal und einer Arbeitswoche in der jeweiligen Stadt. Beim Vortreffen bilden die Studierenden gemischte Arbeitsgruppen und die mit der Stadt abgestimmten Schwerpunkte für die angehende Bearbeitung…

EcoSensorBike – das sensible Fahrrad – Messfahrrad für studentische Forschung im Bereich Verkehrsökologie

Für die Stärkung einer aktiven und nachhaltigen Mobilität spielt der Radverkehr eine entscheidende Rolle. Durch ein Messfahrrad, welches durch Sensoren verschiedenste Messgrößen des Radverkehrs erheben kann, wird die empirische Forschung im Themenfeld Radverkehr an der Professur Verkehrsökologie der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft gefördert. Damit werden neue Impulse für die angewandte Forschung in den Themenfeldern…