Die Stiftung/Aufgaben und Ziele

Aufgaben und Ziele


 

Die Dr. Joachim und Hanna Schmidt Stiftung für Umwelt und Verkehr verfolgt unter Bereitstellung der Mittel ausschließlich und unmittelbar wissenschaftliche, gemeinnützige Zwecke. Dabei ist sie in der Auswahl der ausführenden Personen und Institutionen frei, denen sie Aufträge erteilt und Mittel zur Verfügung stellt, soweit dies sich im Rahmen der nachfolgenden Bestimmungen bewegt.

Die Dr. Joachim und Hanna Schmidt Stiftung für Umwelt und Verkehr verfolgt den Zweck, die Konflikte zwischen der Schaffung, Erhaltung und dem Ausbau von Verkehrsinfrastrukturen, insbesondere des Straßenbaus, und den Erfordernissen zur Erhaltung einer intakten Natur darzustellen und im Sinne einer umweltgerechteren Verkehrspolitik zu wirken.

Die Entwicklung und Förderung neuer Verkehrsstrategien aus interdisziplinärer Sicht, neuartige, wissenschaftliche Lösungsmodelle zur Begrenzung des Umweltschadens durch den Verkehr vorzustellen soll der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit sein.

Die Dr. Joachim und Hanna Schmidt Stiftung für Umwelt und Verkehr versteht sich nicht als politik- und interessengebundene Institution und fördert keine entsprechenden Projekte.

Die Dr. Joachim und Hanna Schmidt Stiftung für Umwelt und Verkehr kann zu der Thematik Umwelt und Verkehr im o. g. Sinne Seminare und Symposien abhalten, Forschungsvorhaben unterstützen und entsprechende wissenschaftliche Publikationen fördern.